ZDF, 18.02.2023, 20:15 Uhr: „München Mord – Damit ihr nachts ruhig schlafen könnt“

Ein mutmaßlicher Mörder (Franz Dinda) hat Kommissarin Flierl (Bernadette Heerwagen) in seiner Gewalt. Für sie sieht er aus wie Omar Sharif in jung, für Schaller (Michael Mittermeier) riecht das Ganze eher nach „Stockholm-Syndrom“. Da könnte er ausnahmsweise mal falsch liegen. Schneller als üblich kommt der Krimi-Plot zur Sache. Auch ist eine so langandauernde Bedrohung einer (...) 

Ein mutmaßlicher Mörder (Franz Dinda) hat Kommissarin Flierl (Bernadette Heerwagen) in seiner Gewalt. Für sie sieht er aus wie Omar Sharif in jung, für Schaller (Michael Mittermeier) riecht das Ganze eher nach „Stockholm-Syndrom“. Da könnte er ausnahmsweise mal falsch liegen. Schneller als üblich kommt der Krimi-Plot zur Sache. Auch ist eine so langandauernde Bedrohung einer der drei Hauptfiguren in dieser etwas anderen Krimi-Reihe bisher noch nicht dagewesen.

Für Franz Dinda ein Wiedersehen mit alten Bekannten: So präsentierten sich Bernadette Heerwagen und er 2015 in „Der Bankraub“ als Paar, mit Alexander Helds spielte er in „Die Spiegelaffäre“ und 2009 neben Marcus Mittermeier in „Der Staatsanwalt – Abgeschirmt“

„München Mord – Damit ihr nachts ruhig schlafen könnt“
ZDF / Reihe / Krimi 
EA: 11.2.2023, 10 Uhr (ZDF-Mediathek); 18.2.2023, 20.15 Uhr (ZDF) 
Mit Bernadette Heerwagen, Marcus Mittermeier, Alexander Held, Franz Dinda, Christoph Süß, Andreas Lust, Anton Algrang, Kathrin Anna Stahl, Veronika von Quast, Felix Hellmann 
Drehbuch: Thomas O. Walendy 
Regie: Jan Fehse 
Kamera: Michael Wiesweg 
Szenenbild: Irene Edenhofer-Welzl, Katja Rotrekl 
Kostüm: Theresia Wogh 
Schnitt: Manuel Reidinger, Ernst Lattik 
Musik: Stephan Massimo 
Redaktion: Karina Ulitzsch 
Produktionsfirma: TV60 Filmproduktion – Sven Burgemeister

Mehr zur Reihe hier
Quelle: Tittelbach.tv

Das Boot III- ab sofort auf Blue Ray

Die international gefeierte und preisgekrönte Serie ist zurück – mit aufregenden und emotional packenden Handlungssträngen wird die Grausamkeit und Ausweglosigkeit des Krieges in verschiedenen Facetten gezeigt. Die dritte Staffel folgt dem Schicksal einer unerfahrenen U-Boot-Besatzung, die auf eine gefährliche Mission geschickt wird, dabei in die Atlantikschlacht und ins Visier eines besessenen Royal Navy Commanders (Ray (...) 

Die international gefeierte und preisgekrönte Serie ist zurück – mit aufregenden und emotional packenden Handlungssträngen wird die Grausamkeit und Ausweglosigkeit des Krieges in verschiedenen Facetten gezeigt.

Die dritte Staffel folgt dem Schicksal einer unerfahrenen U-Boot-Besatzung, die auf eine gefährliche Mission geschickt wird, dabei in die Atlantikschlacht und ins Visier eines besessenen Royal Navy Commanders (Ray Stevenson) gerät. Unter der Leitung von Robert Ehrenberg (Franz Dinda) bilden sich innerhalb der Crew starke persönliche Bündnisse. Und doch sind Ehrenbergs Gedanken immer auch in Kiel, wo er Gefühle für Greta (Elisa Schlott) entwickelt hat. Die junge Mutter ist mit einem schwer verletzten und an einer Kriegsneurose leidenden Mann verheiratet. Im neutralen Lissabon, wo Exilanten, Spione und Kriminelle aufeinandertreffen, deckt Hagen Forster (Tom Wlaschiha) währenddessen ein tödliches Komplott um den Diebstahl von geplündertem Kriegsgold auf. Seine Ermittlungen führen ihn auch zu einem Mann, der in eine Verschwörung verwickelt ist, die den Verlauf des Krieges zum Besseren verändern könnte: Klaus Hoffmann (Rick Okon). Diese drei historisch gewachsenen Erzähl-Stränge treffen in einem unerwarteten, spannenden Staffel-Finale aufeinander.

Regie der Episoden eins bis fünf führte Hans Steinbichler („Das Tagebuch der Anne Frank“), Episoden sechs bis zehn Dennis Gansel („Die Welle“). Neben den aus den vorherigen Episoden bekannten Darstellern Tom Wlaschiha („Game of Thrones“), Franz Dinda („Die Wolke“), Rick Okon („Tatort“) und Pierre Kiwitt („Der Zürich Krimi“) wirken in der dritten Staffel zahlreiche bekannte deutsche und internationale Stars mit, u.a. Ray Stevenson („Rom“), Luise Wolfram („Charité“), Elisa Schlott („Narziss und Goldmund“), Anna Schudt („Aufbruch in die Freiheit“), Florian Panzner („Dark“), Fritzi Haberlandt („Ein spätes Mädchen“), Franz Hartwig („Der Pass“).

Die komplette dritte Staffel der SERIEN-SENSATION mit allen 10 Episoden und 23 Minuten Bonusmaterial. Über 8 Stunden packendes Kriegs-Drama in Bestform!

Bonusmaterial:
23 Minuten: Interviews, Behind-the-Scenes

Hörbuch „Vermisst“ von Dror Mishani

Ab sofort als Hörbuch im Handel erhältlich- Franz Dinda liest „Vermisst“ von Dror Mishani: Cholon bei Tel Aviv: Der 16-jährige Ofer ist verschwunden. Inspektor Avi Avraham glaubt zunächst nicht an ein Verbrechen, aber von dem Jungen fehlt jede Spur. Ein aufdringlicher Lehrer, der Ofer Nachhilfestunden gegeben hat, scheint mehr zu wissen, als er zugibt … Avi Avrahams (...) 

Ab sofort als Hörbuch im Handel erhältlich- Franz Dinda liest „Vermisst“ von Dror Mishani:

Cholon bei Tel Aviv: Der 16-jährige Ofer ist verschwunden. Inspektor Avi Avraham glaubt zunächst nicht an ein Verbrechen, aber von dem Jungen fehlt jede Spur. Ein aufdringlicher Lehrer, der Ofer Nachhilfestunden gegeben hat, scheint mehr zu wissen, als er zugibt … Avi Avrahams erster Fall entpuppt sich als Familientragödie, in der es nicht nur ein Opfer zu beklagen gibt.

Mehr Informationen auf Diogenes.de

Franz Dinda zu Gast bei Kunst+Krempel

Um Ernst Ludwig Kirchners umfangreichstes und 1969 aufgelöstes Skizzenbuch 146 zu rekonstruieren, wendet sich Franz Dinda an das Publikum von Kunst und Krempel. Wird so eine der noch fehlenden Zeichnungen auftauchen? Hinweise erbeten an: kirchner@seitenverwaltung 

Um Ernst Ludwig Kirchners umfangreichstes und 1969 aufgelöstes Skizzenbuch 146 zu rekonstruieren, wendet sich Franz Dinda an das Publikum von Kunst und Krempel. Wird so eine der noch fehlenden Zeichnungen auftauchen?

Hinweise erbeten an: kirchner@seitenverwaltung

An dieser Stelle ist ein externer Inhalt eingebunden. Klicken Sie auf den Button, um eine Verbindung zum Inhalt-Server herzustellen und den Inhalt anzuzeigen. Bitte beachten Sie dazu unsere Datenschutzerklärung.

Alternativ können Sie den Inhalt auch in einem neuen Tab öffnen.

Demo 2022

Sehen Sie hier eine Auswahl von Szenen der dritten Staffel:

Click here…

Fontane Festspiele 2022

9. Fontane-Festspiele Die Fontane-Festspiele Neuruppin haben sich zu einer festen Größe unter den deutschen Literaturfestivals entwickelt. Highlights sind das 9. Fontane-Lyrik-Projekt. Es ist der gekonnte Mix aus Fontane-Texten, zeitgenössischer Musik und den eindrucksvollen Stimmen brillanter prominenter Schauspieler:innen. In diesem Jahr präsentieren FRANZ DINDA, LISA BITTER und JOHANNES KIENAST Gedichte des jungen Fontane zwischen 20 und 30. Von Liebe und Schmerz (...) 

9. Fontane-Festspiele

Die Fontane-Festspiele Neuruppin haben sich zu einer festen Größe unter den deutschen Literaturfestivals entwickelt. Highlights sind das 9. Fontane-Lyrik-Projekt.

Es ist der gekonnte Mix aus Fontane-Texten, zeitgenössischer Musik und den eindrucksvollen Stimmen brillanter prominenter Schauspieler:innen. In diesem Jahr präsentieren FRANZ DINDALISA BITTER und JOHANNES KIENAST Gedichte des jungen Fontane zwischen 20 und 30. Von Liebe und Schmerz zerrissen lässt der verzweifelte Fontane tief in seine Herzensabgründe blicken. Lassen Sie sich am 3. Juni 2022 um 19 Uhr in der Kulturkirche Neuruppin wieder in den fontan´schen Bann ziehen und freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Abend.

Das Textbuch für das 9. Fontane-Lyrik-Projekt wird wie jedes Jahr der Schauspieler und Regisseur GÖSTA KNOTHE zusammenstellen. Musikalisch wird der Abend vom großartigen Duo WILD STRINGS begleitet.

More: Website Fontane Kosmos

Gesucht: 15 Zeichnungen von Ernst Ludwig Kirchner

Als leidenschaftlicher Liebhaber der Kunst Ernst Ludwig Kirchners widmet sich Franz Dinda seit einiger Zeit der Rekonstruktion seines Skizzenbuches 146. Hierfür benötigt er auch Abbildungen der Zeichnungs-Rückseiten, auf denen sich meist kleine Spuren der ursprünglich gegenüberliegenden Seite finden. Die Rekonstruktion verfolgt verschiedene Ziele: Das Wiederherstellen der ursprünglich als Doppelseiten konzipierten Zeichnungen, genauere Datierungsmöglichkeiten der bekannten (...) 

Als leidenschaftlicher Liebhaber der Kunst Ernst Ludwig Kirchners widmet sich Franz Dinda seit einiger Zeit der Rekonstruktion seines Skizzenbuches 146. Hierfür benötigt er auch Abbildungen der Zeichnungs-Rückseiten, auf denen sich meist kleine Spuren der ursprünglich gegenüberliegenden Seite finden.

Die Rekonstruktion verfolgt verschiedene Ziele: Das Wiederherstellen der ursprünglich als Doppelseiten konzipierten Zeichnungen, genauere Datierungsmöglichkeiten der bekannten Blätter anhand des Skizzenbuchzusammenhangs, die Rekonstruktion der einzelnen Stadien der Entwürfe für den Festsaal des Folkwang-Museums Essen und natürlich die Vervollständigung der Skizzenbuch-Digitalisierung des Kirchner Museums Davos.

Trotz intensiver Provenienz-Forschungen konnte der Verbleib der hier aufgeführten Zeichnungen bisher nicht geklärt werden. Wir bitten um Ihre freundliche Mithilfe.

Das Boot – Staffel 3 – Ab 14.Mai

Fans von „Das Boot“ warten gespannt auf die Fortsetzung der Fernsehserie. Die gute Nachricht: Schon bald ist Stapellauf. Ab 14. Mai 2022 zeigt Sky die frische Staffel immer samstags um 20:15 Uhr in Doppelfolgen auf dem Sender „Sky One“. Beim Streaming-Dienst Sky Ticket und via Sky Q gibt es die komplette Staffel auf Abruf. Dort (...) 

Fans von „Das Boot“ warten gespannt auf die Fortsetzung der Fernsehserie. Die gute Nachricht: Schon bald ist Stapellauf. Ab 14. Mai 2022 zeigt Sky die frische Staffel immer samstags um 20:15 Uhr in Doppelfolgen auf dem Sender „Sky One“. Beim Streaming-Dienst Sky Ticket und via Sky Q gibt es die komplette Staffel auf Abruf. Dort stehen zusätzlich die ersten beiden Staffeln zur Verfügung. Franz Dinda ist dann erneut als Robert Ehrenberg als eine der prägenden Figuren der Serie zu sehen. Und damit nicht genug – die Dreharbeiten zur vierten Staffel beginnen bereits im Juni 2022.

Alles Details zur dritten Staffel auf sky.de

Hörbuch – Vertrauen

Ungekürzt gelesen von Franz Dinda. Aus dem Hebräischen von Markus Lemke In einem Vorort von Tel Aviv wird vor einem Krankenhaus ein Neugeborenes gefunden. Am selben Tag verschwindet ein Tourist und lässt sein Gepäck im Hotelzimmer zurück. Inspektor Avi Avraham hat genug von Bagatellfällen und häuslichen Dramen. Deshalb stürzt er sich gleich in den rätselhaften (...) 

Ungekürzt gelesen von Franz Dinda. Aus dem Hebräischen von Markus Lemke

In einem Vorort von Tel Aviv wird vor einem Krankenhaus ein Neugeborenes gefunden. Am selben Tag verschwindet ein Tourist und lässt sein Gepäck im Hotelzimmer zurück. Inspektor Avi Avraham hat genug von Bagatellfällen und häuslichen Dramen. Deshalb stürzt er sich gleich in den rätselhaften Vermisstenfall. Doch bald merkt er, dass auch das Private Sprengstoff birgt – und gerät in ein Labyrinth aus Gewalt und Täuschung, das ihn bis nach Paris führt und nicht nur mit dem Mossad in Konflikt bringt.Mehr zum Inhalt.

„Franz Dinda schlägt einen ganz ruhigen aber doch auch recht harten und kernigen Ton an. Seine Lesung hat etwas Dringliches. Sehr glaubhaft.“ hr2 Kultur

www.diogenes.de

Neues Management

Franz Dinda wird ab sofort von Zetha Asafu-Adjaye und Ihrem Team bei ZTA Management in jeglichen künstlerischen Belangen vertreten. Zetha Asafu-Adjaye war in den letzten Jahren bereits für Dindas Pressearbeit zuständig. Die lange, vertrauensvolle und so konstruktive Zusammenarbeit der beiden wird so nun noch enger fortgesetzt. http://www.zta-management.com 

Franz Dinda wird ab sofort von Zetha Asafu-Adjaye und Ihrem Team bei ZTA Management in jeglichen künstlerischen Belangen vertreten.

Zetha Asafu-Adjaye war in den letzten Jahren bereits für Dindas Pressearbeit zuständig. Die lange, vertrauensvolle und so konstruktive Zusammenarbeit der beiden wird so nun noch enger fortgesetzt.

http://www.zta-management.com