Gesucht: Skizzenbuch 146-Zeichnungen von Ernst Ludwig Kirchner

Als leidenschaftlicher Liebhaber der Kunst Ernst Ludwig Kirchners widmet sich Franz Dinda seit einiger Zeit der Rekonstruktion seines Skizzenbuches 146. Dieses nimmt im Oeuvre Kirchners einen besonderen Stellenwert ein: Nicht nur wegen seiner einzigartigen Maße (26×16 cm) sondern auch wegen seines enormen Umfangs. Es handelt sich um eines der letzten Skizzenbücher, die Ernst Ludwig Kirchner (...) 

Als leidenschaftlicher Liebhaber der Kunst Ernst Ludwig Kirchners widmet sich Franz Dinda seit einiger Zeit der Rekonstruktion seines Skizzenbuches 146.

Dieses nimmt im Oeuvre Kirchners einen besonderen Stellenwert ein: Nicht nur wegen seiner einzigartigen Maße (26×16 cm) sondern auch wegen seines enormen Umfangs. Es handelt sich um eines der letzten Skizzenbücher, die Ernst Ludwig Kirchner vor seinem Freitod bearbeitet hat und ist im Gegensatz zu den 180 anderen seiner Skizzenbücher mit einem Umfang von circa 200 Blättern mit Abstand das umfangreichste. Es wurde 1968 aus dem Nachlass Lise Gujers versteigert und ein Jahr später von der englischen Galerie Marlborough aufgelöst. So gelangte ein Großteil der Blätter in den Kunsthandel.

Die Rekonstruktion verfolgt verschiedene Ziele: Das Wiederherstellen ursprünglich als Doppelseiten konzipierter Zeichnungen, genauere Datierungen der bekannten Blätter anhand des Skizzenbuchzusammenhangs, die Rekonstruktion der einzelnen Stadien der Entwürfe für den Festsaal des Folkwang-Museums Essen und natürlich die Vervollständigung der Skizzenbuch-Digitalisierung des Kirchner-Museums Davos. Es handelt sich um einen wichtigen Beitrag im Rahmen der Kirchner-Forschung und wäre Grundlage für weitere kunsthistorische Analysen.

Trotz intensiver Provenienz-Forschungen konnte der Verbleib der hier aufgeführten Zeichnungen bisher nicht geklärt werden.

Um Hinweise wird gebeten! kirchner@franzdinda.de

Atelierbesuch bei Franz Dinda

Die Berliner Akkurat Studios rund um Rocco Kopecny und Andreas Roth haben Franz Dinda in seinem Atelier besucht. Entstanden ist ein Künstlerportrait rund um sein aktuelles ReimRaum-Projekt.

Dritte Staffel „Das Boot“ – Dreharbeiten trotz Corona erfolgreich beendet

Die Dreharbeiten zur dritten Staffel des mehrfach preisgekrönten Sky Originals „Das Boot“ sind vor Kurzem auf Malta beendet worden . Neben den aus den vorherigen Episoden bekannten Darstellern Tom Wlaschiha („Game of Thrones“), Franz Dinda („Die Wolke“), Rick Okon („Tatort“), Pierre Kiwitt („Der Zürich Krimi“), Leonard Scheicher („Finsterworld“) und Robert Stadlober („Sommersturm“) wirken in den (...) 

Die Dreharbeiten zur dritten Staffel des mehrfach preisgekrönten Sky Originals „Das Boot“ sind vor Kurzem auf Malta beendet worden . Neben den aus den vorherigen Episoden bekannten Darstellern Tom Wlaschiha („Game of Thrones“), Franz Dinda („Die Wolke“), Rick Okon („Tatort“), Pierre Kiwitt („Der Zürich Krimi“), Leonard Scheicher („Finsterworld“) und Robert Stadlober („Sommersturm“) wirken in den neuen Episoden zahlreiche bekannte deutsche und internationale Stars mit: Ray Stevenson („Rom“, „Dexter“), Ernst Stötzner („Brecht“), Luise Wolfram („Charité“), Elisa Schlott („Narziss und Goldmund“), Anna Schudt („Aufbruch in die Freiheit“), Joana Ribeiro („The Man Who Killed Don Quixote“), Florian Panzner („Dark“), Artjom Gilz („Milk & Honey“), Jo Hartley („After Life“), Fritzi Haberlandt („Ein spätes Mädchen“), Johann von Bülow („Frantz“), Trystan Pütter („Toni Erdmann“) und Franz Hartwig („Der Pass“). Gedreht wird in drei Sprachen: Deutsch, Englisch und Portugiesisch. Staffel drei umfasst zehn Episoden.

Die Regie der Episoden eins bis fünf führt Hans Steinbichler („Winterreise“, „Das Tagebuch der Anne Frank“), Episoden sechs bis zehn Dennis Gansel („Die Welle“, „Napola“).

In Kooperation mit Samsung und mit beratender Unterstützung von Cinemakers Film wird die dritte Staffel in 8K gedreht. Dolby Atmos sorgt erneut für beste Tonqualität.

Die Head-Autoren der dritten Staffel sind Colin Teevan und Tony Saint, unterstützt von Autorin Judith Angerbauer. Produzenten von „Das Boot“ sind Moritz Polter („Spotless“, „Freud“) und Jan S. Kaiser („Hotel Lux“, „Das Geheimnis des Totenwaldes“) für Bavaria Fiction, sowie Marcus Ammon, Frank Jastfelder für Sky Deutschland, Jason Simms für Sky Studios. Julia Jaensch (Sky) und Caroline Fischer (Bavaria Fiction) fungieren als Producer. Den Weltvertrieb verantwortet NBCUniversal Global Distribution.

Gefilmt wird in Prag und Malta, die Drehzeit umfasst 104 Tage. Armin Franzen („How to Sell Drugs Online“, „Gladbeck“) und David Higgs („Churchill“; „His Dark Materials“) fungieren als Kameramänner. Gefördert wird „Das Boot“, Staffel drei, von dem Tschechischen Fonds für Kinematografie und der Malta Film Commission.

Über „Das Boot“:


Staffel drei folgt dem Schicksal einer jungen U-Boot-Besatzung, die auf eine gefährliche Mission in die südliche Hemisphäre geschickt wird, dabei in die Atlantikschlacht gerät und von einem besessenen Royal Navy Commander gejagt wird. Unter dem Kommando von Robert Ehrenberg (Franz Dinda) bilden sich innerhalb der Crew starke persönliche Bündnisse. Ehrenberg selbst findet die Erlösung und Familienbande, die er für immer verloren glaubte.

Quelle: Sky

Free-TV-Premiere im Dezember: ZDF zeigt die zweite Staffel „Das Boot“

Das Sky Original „Das Boot“ zählt zu den erfolgreichsten Eigenproduktionen des Bezahlsenders. Ein halbes Jahr nach der exklusiven Ausstrahlung der zweiten Staffel bei Sky, bringt das ZDF die Erfolgsserie nun auch ins Free-TV. Die zweite Staffel der Sky-Serie „Das Boot“ wird zwischen Weihnachten und Silvester ins Free-TV kommen. Wie das ZDF bestätigte, laufen die neuen (...) 

Das Sky Original „Das Boot“ zählt zu den erfolgreichsten Eigenproduktionen des Bezahlsenders. Ein halbes Jahr nach der exklusiven Ausstrahlung der zweiten Staffel bei Sky, bringt das ZDF die Erfolgsserie nun auch ins Free-TV.

Die zweite Staffel der Sky-Serie „Das Boot“ wird zwischen Weihnachten und Silvester ins Free-TV kommen. Wie das ZDF bestätigte, laufen die neuen Folgen innerhalb von drei Abenden – und an zwei davon sogar zur besten Sendezeit. Den Staffel-Auftakt gibt es am Sonntag, den 27. Dezember um 20:15 Uhr zu sehen. Die weiteren Episoden folgen am 28. Dezember um 20:15 Uhr sowie am 29. Dezember um 22:15 Uhr.

Franz Dinda begeistert 4,17 Millionen

Bereits am 29. August 2020 konnten einige Menschen die Premiere von «Matze, Kebab und Sauerkraut» erleben. Der Film wurde auf dem Festival des deutschen Films aufgeführt. Die Produktion mit Franz Dinda, Omar El-Saeidi, Christine Eixenberger und Andrea Sawatzki holte nun am 29.Oktober 4,17 Millionen Zuschauer. Die Komödie um die Freunde Noah und Hakim, die sich in die (...) 

Bereits am 29. August 2020 konnten einige Menschen die Premiere von «Matze, Kebab und Sauerkraut» erleben. Der Film wurde auf dem Festival des deutschen Films aufgeführt. Die Produktion mit Franz Dinda, Omar El-Saeidi, Christine Eixenberger und Andrea Sawatzki holte nun am 29.Oktober 4,17 Millionen Zuschauer. Die Komödie um die Freunde Noah und Hakim, die sich in die selbe Frau verlieben, sorgte für 13,1 Prozent Marktanteil.

Quelle: Quotenmeter.de

29.Oktober: Matze, Kebab und Sauerkraut

Der Ausstrahlungstermin der kurzweiligen Culture-Clash-Komödie mit Franz Dinda, Christine Eixensberger und Omar El-Saeidi steht fest: Donnerstag, 29. Oktober 2020 – 20:15 / ZDF Hier geht´s zur Filminfo…. 

Der Ausstrahlungstermin der kurzweiligen Culture-Clash-Komödie mit Franz Dinda, Christine Eixensberger und Omar El-Saeidi steht fest:

Donnerstag, 29. Oktober 2020 – 20:15 / ZDF

Hier geht´s zur Filminfo….

26.Okober: Das Tal der Mörder

Ein erneutes Wiedersehen zwischen Fritz Karl und Franz Dinda. Dieses Mal als Vater und Sohn und vor allem: Als potenzielle Mörder: Montag, 26.Oktober 2020 – 20:15 Uhr / ZDF Hier geht´s zur Filminfo… 

Ein erneutes Wiedersehen zwischen Fritz Karl und Franz Dinda. Dieses Mal als Vater und Sohn und vor allem: Als potenzielle Mörder:

Montag, 26.Oktober 2020 – 20:15 Uhr / ZDF

Hier geht´s zur Filminfo…

Ronny&Klaid auf DVD und im Stream

„Ronny & Klaid“ kann ab sofort als DVD, Blu-Ray oder Stream bestellt bzw. gekauft werden. Entweder bei Amazon Prime… Oder bei Apple TV Oder bei Telekom Magenta 

„Ronny & Klaid“ kann ab sofort als DVD, Blu-Ray oder Stream bestellt bzw. gekauft werden.

Entweder bei Amazon Prime

Oder bei Apple TV

Oder bei Telekom Magenta

16. Festival des deutschen Films Ludwigshafen

RELAUNCH WEBSITE

Herzlich Willkommen auf der neu gestalteten Website von Franz Dinda, die nun auch den aktuellen Anforderungen mobiler Kompatibilität enstpricht. Wie gewohnt finden Sie hier alle Wirkensbereiche Dindas, die für Sie organisiert, strukturiert und nutzerfreundlich aufgezeigt werden. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Entdecken der Inhalte und freuen uns über Ihre Anregungen und Rückmeldungen.